Elternbrief / Kurs Informationen

Liebe Eltern

WIE LERNEN KINDER HEUTE SCHWIMMEN

Frühestens nach dem 5. Geburtstag nehmen wir die Kinder in die Schwimmkurse auf.
Unsere Schwimmkurse sind nach neustem Konzept von „swimsports.ch“ aufgebaut. In den Grundlagenkursen (Kurs 1-7) wird in verschiedenen Übungen das Schwimmen vermittelt.                                                                                                              
.
Um ein sicheres Schwimmen zu erlernen ist es wichtig, dass die Kinder sich angstfrei unter Wasser bewegen können. Dies stellen die Wassergewöhnungskurse 1+2 sicher, neben den vier Grundlagen des Schwimmens: Schweben, gleiten atmen und Antrieb.  In einem weiteren Schritt lernen die Kinder sich auf dem Bauch und dem Rücken fortzubewegen. Als erster Schwimmstil vermitteln wir den Rückenkraul (den einfachsten Schwimmstil) und danach den Kraul. Das korrekte Brustschwimmen ist mit seiner Bewegungsstruktur von Kopf, Armen und Beinen, sowie der Atmung- und Bewegungskoordination, der anspruchsvollste Schwimmstil. Dieser wird in den beiden letzten Kursen erlernt.

Kursdaten / Kurszeiten

Die Schwimmkurse beginnen jeweils nach den Sommer-, Herbst-, Weihnachts- und Frühlingsferien. Die Kurszeiten sind Montag bis Freitag zwischen 16:30 Uhr und 19 Uhr, und am Mittwoch ab 15:30 Uhr.

In die neuen Kurse dürfen sich zuerst unsere bestehenden Kunden, am letzten Kurstag direkt im Hallenbad einschreiben. Danach werden diese für die Öffentlichkeit aufgeschaltet.                                                                                                           .
Ferienkurse bieten wir in den Sommer-, Herbst- und Frühlingsferien für alle Stufen an. Die Kursstufen 1 – 4 (Krebs, Seepferd, Frosch und Pinguin) bieten wir zusätzlich In den Sportferien an. Sämtliche Ferienkurse finden immer am Morgen zwischen 9:10 und 12:00 bez.12:30 Uhr, statt.

Anmelden

Sie können sich bzw. ihr Kind über das Anmeldeformular für einen Kurs anmelden. Hat dieser noch Plätze frei, erhalten Sie innert Wochenfrist eine Bestätigung. Anderenfalls melden wir uns per Mail oder telefonisch bei Ihnen, um einen geeigneten Ersatzkurs zu finden. Die AGB`S (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelten sobald Sie einen Platz bestätigt bekommen haben. Diese gelten auch für jeden zukünftigen Kurs.

Zwischen den Kursen machen die Kinder in der Regel, eine 3-monatige Pause damit sie das Erlernte festigen können. Diese Pause ist für die meisten Kinder sehr wichtig. Falls Kinder diesen Unterbruch nicht brauchen und wir noch freie Plätze haben, können diese gleich weitermachen. Ob ein Kind ohne Pause weiter machen kann, wird vom jeweiligen Schwimmlehrer entschieden.

Die genauen Zeiten der jeweiligen Kursstufen finden Sie auf der Buchungsplattform und am letzten Tag des Schwimmkurses im Hallenbad.

In die neuen Kurse dürfen sich zuerst unsere bestehenden Kunden (inkl. Geschwisterkinder), am letzten Kurstag direkt im Hallenbad einschreiben. Danach werden diese für die Öffentlichkeit auf dem Buchungsplattform
aufschaltet

Während des Kurses

Die Verantwortung vor und nach den Kursen liegt bei den Eltern. Während des Schwimmkurses liegt die Verantwortung bei der Schwimmlehrperson.

Sie dürfen ihr Kind zum Kurs begleiten und zusehen. Wenn Sie zusehen, müssen Sie Badekleid / Badehose tragen und einen normalen Eintritt lösen. Wenn Sie nur ihr Kind ins Bad begleiten, lässt das Badpersonal Sie 5 min. vor Kursbeginn ins Hallenbad. Das Personal lässt Sie 5 Min. vor Kursende wieder ins Bad, um ihr Kind in Empfang zu nehmen.

Diverses 

  • Am ersten Kurstag sollten Sie ihr Kind ins Hallenbad begleiten, da es noch diverse Informationen gibt.
  • Die Kinder besammeln sich auf der beschilderten Sitzbank der Schwimmschule.
  • Vor und nach dem Schwimmkurs liegt die Verantwortung bei den Eltern.
  • Während des Schwimmkurses dürfen Sie zusehen, müssen jedoch nicht.
  • Bei Kindern mit langen Haaren, diese bitte zusammenbinden.
  • Es wäre gut, wenn ihr Kind ein Badekleid, kein Bikini, tragen würde. Kleine Kinder müssen wir noch anfassen und zudem verrutscht ein Badekleid weniger.
  • Sollte sich am Gesundheitlichen Zustand (wie z.b. Diabetes, Epilepsie etc.) bei ihrem Kind etwas ändern, informieren Sie die Schwimmlehrperson und die Schwimmschule.
  • Bei einer Grippe können Sie ihr Kind per SMS bei ihrer Schwimmlehrperson entschuldigen.
  • Die Kurskosten müssen bis Kursstart bzw. spätestens bis zu dem auf dem Brief vermerkten Datum einbezahlt werden.
  • Handy, Fotografieren, Essen und Kaugummi sind im ganzen Hallenbad verboten siehe «Eintritt und Fotoregelung» vom Hallenbad
  • Bitte beachten Sie das Schutzkonzept des Hallenbades und der Schwimmschule sowie die Badeordnung des Hallenbades.

Bitte beachten sie die AGB`s auf unserer Homepage, sie gelten für alle zukünftigen Kurse